1Die Lotterie

Es gibt unzählige Lotterien, allerdings sind 90% staatlich. Bei einer Lotterie gibt es immer einen Vertrag. Dieser ist nach einem bestimmten Spielplan mit einem festgelegten Einsatz aufgebaut. Zum Inhalt hat der Vertrag die Aussicht auf bestimmte Sach- oder Geldgewinne. Dieses veranstaltete Glücksspiel hat immer einen zufälligen Ausgang und entscheidet über Verlust und Gewinn. Lotto, Sportwetten, Gewinnsparen und Fußballtoto gehört zur Lotterie.

Die Geschichte der Lotterie

Bereits in der römischen Antike gab es strafrechtliche Verbote von Glücksspielen. Man erlaubte nur an den Saturnalien Glücksspiele gegen Geld. Hier entstand auch der Spruch „der Würfel ist geworfen (worden)“ in lateinisch „alea iacta est“. Auch im Jahre 534 gab es ein Verbot des Glücksspiels. Nur ein paar wenige Kampfspiele mit geringem Einsatz waren erlaubt. Meist waren das Übungen für den Kriegsdienst durch Gewandtheit und Körperkraft. Da hing der Ausgang aber nicht vom Glück ab sondern von der Geschicklichkeit der Spieler.

Die Herkunft des Wortes Lotterie

So sicher ist man sich bei der Herkunft des Wortes für Lotterie nicht. Im ersten Viertel des 16. Jahrhunderts kam das Wort für Glücksspiel in Gebrauch. Niederländisch bedeutet es loterij oder aus dem niederländischen Wort lot das Los. Im althochdeutschen gab es das Wort „lóz“ welches so viel bedeutet wie „durch das Los zugewiesene Anteil an Land“. Das erste Patent für eine Lotterie gab es 1444 in Utrecht.

Lotterie Arten

Nummernlotterie

Hier entscheidet die Anzahl der richtigen Ziffern einer mehrstelligen Losnummer über den Gewinn und seine Höhe wie zum Beispiel bei der Klassenlotterie oder der Glücksspirale.

Zahlenlotterie

Hier müssen die richtigen Zahlen getippt werden. Diese werden dann in einer Ziehung wie zum Beispiel beim Lotto ermittelt.

Geolotterie

Die Geolotterie gehört zu einer Sonderform der Lotterie. Hier gewinnen die Teilnehmer über die Postleitzahl eines zufällig ermittelten Wohnbereiches.

2Lotto 6 aus 49

Jeder kennt die staatliche Lotterie und das dazugehörige 6aus49. Bei dieser Lotto-Variante muss man aus 49 kleinen Kästchen 6 Stück auswählen und diese ankreuzen.

>>> Mehr zu Lotto 6 aus 49 erfahren

3Spiel77

Beim deutschen Lotto ist das Spiel77 eine Zusatz-Variante. Seit Jahrzehnten ist Lotto spielen ein lizenziertes Glücksspiel unter deutscher Aufsicht. Hat man sich im Allgemeinen schon einmal mit Lotto befasst, dann hat man auch vom Spiel77 gehört. Das ist eine Zusatzlotterie und kein klassisches Spiel an dem man teilnimmt.

>>> Mehr zum Spiel77 erfahren

4Glücksspirale

>>> Mehr über die Glücksspirale erfahren

5EuroLotto

>>> Mehr über EuroLotto erfahren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein